Dummyarbeit - Individuelle Baustellen/Einweisen

mit Ramona Neidlein

Eigentlich kennt es jeder – manche Themen laufen wie von selbst und an anderen „Baustellen“ beisst man sich die Zähne aus. Oftmals sind es nur wenige Kleinigkeiten die man anpassen muss um grosse Veränderungen zu bewirken.

An diesem Tagesseminar möchten wir uns in einer kurzen Theorieeinheit und ganz viel Praxis allen Bestandteilen zum Thema Einweisen befassen. 

Der Aufbau von Vollblinds, Handling, Stop Pfiff, sauberes Lining – all das und noch vieles mehr gehören zu diesem Thema.

Ziel ist es die Aufgaben und das Training auf jedes Team und deren Bedürfnisse so anzupassen, dass jeder voll bepackt mit neuen Ideen und Trainingsansätzen nach Hause fährt und ganz fleißig an seinen Baustellen arbeiten kann.

Zielgruppe:
Hundehalter die schon Dummyarbeit mit ihrem Hund betreiben.

Die teilnehmenden Hunde sollten sich zuverlässig abrufen lassen und Spass an der Kooperation mit ihrer Bezugsperson haben.

Inhalte in Theorie und Praxis:

  • Hauptthema Einweisen

  • Aufbau von Vollblinds

  • Handling

  • Stopp Pfiff

  • Sauberes Lining

 

Um die Mensch-Hund Teams individuell betreuen zu können, beschränkt sich die Teilnehmerzahl auf max. sechs Teilnehmer mit Hund.

 

Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer mit Hund pro Tag

 

Datum: 
Samstag, 22. August 2020

Sonntag, 23. August 2020

Zeit:  10.00 - 17.00Uhr inklusive Mittagspause

Ort: Region Nordwestschweiz - genauere Infos erhalten Sie bei der Anmeldung


Kosten: Teilnahme mit Hund CHF 195.- pro Tag ODER zwei Seminartage für CHF 360.- exkl. Mittagessen (Ausgebucht!)

Kursplätze gelten nach Zahlungseingang als definitiv reserviert.

Die Referentin: 

Ramona Neidlein lebt mit ihren 3 Hunden in der Nähe von Heilbronn in
Baden-Württemberg. Bereits als Kind war ihr klar, dass sie mit Tieren, insbesondere
Hunden arbeiten möchte. So folgte auf ihre insgesamt 8-jährige Tätigkeit als Tierarzthelferin
eine Ausbildung zur Hundetrainerin bei der ATN, die sie im Jahr 2015 mit Erfolg abgeschlossen hat. 
Schwerpunkt ihrer Hundeschule (
SitzPlatzClick) liegt im Beschäftigungsbereich, hauptsächlich
der Dummyarbeit.
Nachdem sie sich immer mehr mit dem Dummy Virus infiziert hatte war klar, dass zu den
beiden Parson Russell Terrier, die auch begeistert Dummytraining machen auch noch ein
Retriever einziehen muss. So wuchs (und wächst noch immer) die Passion für die
Retrieverarbeit und sie ist sehr glücklich ihr Wissen im Training weitergeben zu dürfen.

 

Anmeldeformular zum Online Ausfüllen und Downloaden:  klicken Sie hier  (PDF)

© 2013-2020 by Zughunde-Sport.ch - Ilka van der Linden

IMPRESSUM   I   DATENSCHUTZ BESTIMMUNGEN   I   COOKIE RICHTLINIEN

  • Facebook Social Icon